Neueste Themen
» Kleiner Film- Golden Feather Folge 1
Mi Mai 16, 2012 11:04 pm von Krad

» Special Story// Eifersucht
Fr Apr 27, 2012 11:14 pm von Krad

» 2. Staffel/ Folge 35/ Raiku, der Magier
So Apr 01, 2012 1:47 am von Krad

» 2 Staffel/ Folge 34/ Teil 1
Mi März 21, 2012 11:53 pm von Krad

» 2. Staffel/ Folge 33/ Jackeru! Freund? Das Leid vom Dragon Cap
Mi März 21, 2012 9:07 pm von Krad

» 2.Staffel/ Folge 32/ Rückkehr des schwarzen Löwen
So März 18, 2012 1:00 am von Krad

» 2. Staffel/ Folge 31/ Ankunft im Dragon Cap! Gefahren an jeder Ecke!
Do März 15, 2012 11:27 pm von Krad

» 2. Staffel/ Folge 30/ Vertiefte Freundschaften und verstärkte Feindschaften
Mi März 14, 2012 10:11 pm von Krad

» 2.Staffel/Folge 27/ Regenbogen
Di März 13, 2012 12:15 am von Fauillae

Galerie



1. Teil Krad vs. Kyo

Nach unten

1. Teil Krad vs. Kyo

Beitrag  Krad am Mo Mai 09, 2011 8:34 pm

“Spiel was mit ihm! Ich geh uns was zu Essen besorgen”,: rief Fauillae Krad zu. Dieser stutzte nur und wollte sich sogleich beschweren, verstummte aber als er das vergnügte Gesicht von Shalom sah. Bettelnd wedelte dieser mit dem Schwanz und zog sanft an den Pfoten von dem Fuchsdämon. Ein langer Seufzer gab er nur als Antwort und setze sich in Bewegung, mit schweren Schritten ging er aus der sicheren Höhle raus. Jauchzend folgte ihm der kleine.
Krad spürte das feuchte Gras unter seine Pfoten und atmete tief die frische Luft ein. Noch immer war ein leichter Duft von der Löwin in der Luft. Fast vergaß er den Quälgeist um ihn herum, der fröhlich rumsprang. Jetzt schon geniert machte sich der Fuchs erstmal auf den Boden bequeme. “Was willst du denn spielen?”
Kurz stockte Shalom, er schien zu überlegen. Auf einmal erschein ein großes, breites Grinsen auf sein Gesicht und schaute Krad verschmitzt an. Dieser runzelte leicht die Stirn, was nun schon wieder der kleine ausheckte.
Schon sprang der kleiner mit vollen Elan auf den rücken und grinste vergnügt.
“Was soll das werden wen es fertig ist?!?”
Verwirrt stand Krad da, aufgesprungen von dem Schreck das der kleine auf einmal auf ihn draufsprang.
“Na komm schon! Hoppe Hoppe!” shcrei er vergnügt. Krad hingegen war alles andere als vergnügt geschweige denn glücklich. Geschlagen trappte er einige Schritte, aber nahc einiger Zeit wurde dies Shalom zu langweilig. Mit einenBiss in sein Ohr mahct er ihm klar das er schneller und wilder rennen soll.
Ehe er sich versah rante der größere mit breiten schritten durch den Wald. Die Bäume rasten nur so an ihnen vorbei.
Shalom lachte amüsiert und krallte sich begeister in sein Fell. Als auf einmal brach der Fuchs zusammen und knallte hart gegen den Boden auf.
“Bist du etwa so unkoordieniert?” stichelte der kleine. Schon wollte er seinen nächsten Spruch loslassen als er auf einmal sah wie sich Krad langsam auflöste. Der Schwanz wurde unsichtbar und löste sich in kleinen fast dursichtbaren blasen auf.
Zögernd schrie Shalom: “K-krad?! Was ist los?”
Erstarrt stand er da, bekam kein einziges Wort mehr raus. Der Untergrund unter dem größeren färbte sich in einer roten Farbe. Immer mehr breitet sich die Flüsssigkeit auf den Boden aus. Sodass sich eine lache bildete. Mit großen angstverzerrten Augen schritt der braune zurück. Mit brüchiger Stimme flüsterte der am bondenliegende. “G-geh zu Fauillae und sag ihr das ich bald wiederkomme.” Als er das gesga hatte verschwand er engültigt und ließ nur die Pfütze voller Blut zurück.

Genervt ging das Löwenweibchen zur Höhle zurück. In ihren maul hingen zwei saftige kannichen. Doch ehe sie den sicheren Unterstand erreichte rieß ein Schrei sie aus ihrer Gedankenwelt.
avatar
Krad
Prinz der Finsternis

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 25.03.11
Ort : Wüsstest du wohl gerne

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten